Austauschen der Laufschuhe - Der richtige Zeitpunkt

Asics_SS16_RunningShoes2_540x280.jpg

HIGHLIGHTS

• Alle Laufschuhe nutzen sich irgendwann ab.

• Abgenutzte Schuhe verlieren ihre Wirkung.

• Tausche deine Laufschuhe alle 700 bis 800 Kilometer.

• Protokolliere deine Laufkilometer, um die Abnutzung genau abzuschätzen.

• Achte auf die anderen Anzeichen für Abnutzung.


Clifton Bradeley, Fußspezialist und Mitglied des ASICS PRO Teams, erklärt, wann und warum du über neue Laufschuhe nachdenken solltest.

Wenn du deine ASICS-Laufschuhe das erste Mal aus dem Karton nimmst, ganz neu und frisch, dann bieten sie auch am meisten Schutz und Stabilität. 

Wie jedes regelmäßig verwendete Produkt nutzen aber auch sie sich bei Gebrauch ab. Wie schnell dies geschieht, hängt von den gelaufenen Kilometern, deinem Gewicht und deinem Fußtyp ab

  • Das Laufen auf asphaltierten Wegen nutzt die Schuhe schneller ab als das Laufen im Gelände.
  • Das Laufen in stark ausgetragenen Schuhen erhöht das Risiko von Verletzungen an Füßen, Beinen und am Becken.
  • Ein starker Überpronierer, der täglich läuft, nutzt die Schuhe schneller ab, als zum Beispiel ein eher neutraler Läufer, der nur jeden zweiten Tag laufen geht.

Ich würde empfehlen, die Laufschuhe alle 700 bis 800 Kilometer zu tauschen.

Abgesehen von der Kilometernachverfolgung gibt es noch ein paar andere Anzeichen für den Moment, an dem neue Laufschuhe fällig sind:

  • Die Außensohle ist bis zur weißen Mittelsohle durchgelaufen.
  • Die Mittelsohle fühlt sich zu weich an und gibt unter Druck nach. Vielleicht siehst du bereits Längsrisse an der Mittelsohle.
  • Die Fersenkappe wird beweglich und stabilisiert nicht mehr richtig.
  • Deine Zehen haben sich durch den Zehenbereich gearbeitet und das Obermaterial wird brüchig.
  • Die eine Schuhsohle wurde im Vergleich zur anderen asymmetrisch abgelaufen.
  • Der Schuh steht nicht mehr gerade, wenn er auf einer flachen Ebene abgestellt wird.

Wenn du eines oder mehrere dieser Anzeichen erkennst, dann besuche ein Lauffachgeschäft, nimm deine alten Laufschuhe mit, höre dir eine Expertenmeinung an und hol dir neue Laufschuhe.

 


Ähnliche Artikel

ARTICLE UNDERSTANDING PRONATION

Erfahre alles über Pronation

Pronation ist die Art, wie sich dein Fuß beim Laufen nach innen dreht. Sie ist Teil der natürlichen Bewegung, mit der das untere Bein Stöße abfängt. Einige Menschen pronieren mehr (Überpronation) andere weniger (Unterpronation).

Artikel lesen
6-ban-muscle-support.jpg

Muscle Support – einfach erklärt

Wenn deine Muskeln je wie Feuer gebrannt haben und du nicht weiterlaufen konntest, weißt du alles über Ermüdung. Finde in unserem Leitfaden zu MUSCLE SUPPORT heraus, wie Kompressionstechnologie dir gegen Muskelermüdung helfen kann.

Artikel lesen