TIPPS ZUM MUSCLE SUPPORT: LÄNGER LAUFEN MIT KOMPRESSIONSKLEIDUNG

Wenn deine Muskeln je wie Feuer gebrannt haben und du nicht weiterlaufen konntest, weißt du alles über Ermüdung. Finde in unserem Leitfaden zu MUSCLE SUPPORT heraus, wie Kompressionstechnologie dir gegen Muskelermüdung helfen kann.

GRÜNDE FÜR MUSKELERMÜDUNG

Wir kennen alle das Gefühl, wenn während eines Laufs dein Herz klopft wie verrückt, deine Muskeln brennen und deine Beine am liebsten langsamer laufen oder stehen bleiben wollen. Aber warum passiert das?

Der Grund für all das ist der Sauerstoff.Sauerstoff versorgt bei Bewegung unsere Muskeln mit Energie, damit wir schneller und weiter laufen können und es bis ins Ziel schaffen.Wenn nicht genug Sauerstoff vorhanden ist, produziert der Körper Milchsäure. Und diese verursacht das Brennen und die Ermüdungserscheinungen, die jeder Läufer schonmal gespürt hat.

  • Und dann ist da noch das Herz – je weiter du läufst und je mehr du dich anstrengst, desto schneller muss dein Herz schlagen. Und auch hier kommt es wieder auf den Sauerstoff an:
  • Durch die Lungen fließt Blut. Dort nimmt es Sauerstoff auf und bringt es zu den Muskeln (sauerstoffangereichertes Blut)
  • Das Herz pumpt sauerstoffangereichertes Blut zu deinen Muskeln. Dort liefert es den Sauerstoff an die Muskeln und nimmt die Milchsäure auf.
  • Das Blut, nun sauerstoffarm, fließt durch die Venen zurück zu Herz, und der Prozess beginnt von neuem.

Daher ist es erforderlich, dass in deinem Körper die Sauerstoffzufuhr sehr effektiv funktioniert, um Ermüdung und Erschöpfung zu vermeiden. Und du musst das sauerstoffarme Blut mit der Milchsäure von den Muskeln auch möglichst schnell wieder zum Herz bringen.

Und hier kommt die Kompressionslaufkleidung ins Spiel.

Muscle Support Guide: Run Further with Compression

SO FUNKTIONIERT KOMPRESSIONSKLEIDUNG

Kompressionskleidung erzeugt Druck auf die Muskeln, wobei mehr Druck auf die Muskeln ausgeübt wird, die weiter vom Herz entfernt sind.Nehmen wir zum Beispiel eine Tight.

Diese ist am Knöchel enger als am Knie und drückt auf die Wadenmuskulatur. So hilft sie den Venen das sauerstoffarme Blut wieder die Beine hinauf Richtung Herz zu pumpen.

Das bedeutet für dich:

  • Du kannst längere Strecken laufen, da dein Blut schneller mehr Sauerstoff an die Muskeln liefern kann.
  • Du erholst dich schneller, da die Milchsäure schneller abtransportiert wird und so die Übersäuerung der Muskeln verhindert wird.

Muscle Support Guide: Run Further with Compression

HEAD-TO-TOE – HOW ASICS CLOTHING USES COMPRESSION

The ASICS Muscle Support range is designed specifically for running and targets key areas to reduce muscle vibration and improve your posture.

Take a look at how some of our Muscle Support clothing works:

COMPRESSION TIGHTS
Provide muscle support in the areas needing it most – the knees and quads. The pressure cuts down on muscle vibration while a core belt helps improve your posture.

COMPRESSION CALF SLEEVE
Calf sleeves are ideal for when it’s too hot for full-length tights as they help to increase circulation of deoxygenated blood from your calf muscles and back to the heart.

COMPRESSION CALF SUPPORT
Keeps your calf muscles in place and reduces vibration so they can work more efficiently and recover faster.

COMPRESSION SOCKS
Provides pressure from the ankle to the calf to increase bloodflow and also reduces vibration in the muscles during your run, helping them work more efficiently.

RECOVERY SOCKS
These can be worn all day and are made of a special CELLIANT™ material that promotes healthy bloodflow and oxygen levels. They also provide compression to help your muscles recover faster.

COMPRESSION TOP
These work to adjust your posture, opening up the chest and allowing you to take in more oxygen to feed your muscles.