In den letzten Jahren habe ich immer wieder feststellen dürfen, dass man durch das Lauftraining und bei Wettkämpfen viele Menschen kennenlernt.

Es ist egal, wie alt man ist, was man beruflich macht oder wie schnell man läuft. Es gibt mindestens eine Gemeinsamkeit: Die Liebe zum Sport!

Man hat sofort ein Gesprächsthema und es macht so viel Spaß sich auszutauschen, sich zu motivieren und zu unterstützen.

Es gibt so vieles, was man voneinander lernen kann, weil wir einfach so unterschiedlich und vielseitig sind, das macht es so interessant und spannend.

Ob schnell oder langsam, Sprint- oder Ultraläufer, Triathlet, Trailrunner, Walker, egal, wie und wo du unterwegs bist, man trifft sich überall. Bei den Begegnungen inspiriert und begeistert man sich gegenseitig, weil es so schöne Geschichten und tolle Erinnerungen gibt, die man miteinander teilen kann.

Manchmal kommt man dadurch auf neue Ideen und entdeckt Herausforderungen, die man allein nicht in Angriff nehmen würde.

Wer kennt es nicht, die Aufregung vor Wettkämpfen, wenn man sich gegenseitig beruhigt oder sich auch noch verrückter macht ;)

Zusammen machen die ganzen Erlebnisse noch viel mehr Freude und beim Austausch untereinander entdeckt man so viele Gemeinsamkeiten.

Es geht beim Sport halt nicht nur darum, an die persönlichen Grenzen zu kommen und zu testen, wozu der eigene Körper sowie der Kopf und Wille in der Lage sind.

Viel wertvoller sind die Begegnungen mit den Menschen, die man dabei kennenlernt und mit denen man die Leidenschaft teilen kann.

#oneteam #sportverbindet #bettertogether #upliftingminds

erstellt von
portrait

Carina Fierek

Kriminalhauptkommissarin von Wesel


Verein: TUS Xanten, HADI Wesel
Trainer:

Meine Disziplinen
10 Kilometer Halbmarathon Triathlon Olympische Distanz Triathlon Langdistanz Marathon Fitness
Ultratrail Leichtathletik

Weitere Blogbeiträge