TEILEN
da steht er nun...der ASICS GEL Cumulus. und das in der 20zigsten Ausführung...

….zu der ASICS Gel Cumulus- Reihe habe ich eine besondere Beziehung: er war mein erster reiner Laufschuh. Seit dem ist die Serie GEL Cumulus nicht mehr aus meinem Schuhregal wegzudenken.
Für mich, als Neutralfußläufer, der perfekte Schuh für lange Läufe und schnelle Tempodauerläufe.
Nun haben die Schuster von ASICS den Schuh um 50g leichter gemacht als den Vorgänger, und mit seinen 236 Gramm hat der GEL Cumulus 20 nach wie vor hervorragende Dämpfungseigenschaften. Dabei geht weder von der Dynamik noch vom direkten Bodenkontakt etwas verloren. Gerade der Bodenkontakt wurde sogar durch eine etwas breitere Sohle verbessert. Selbst auf feuchten oder nassen Strecken gibt der Schuh mir das Gefühl sicher zu stehen und einen kraftvollen Abdruck zu hinterlassen.
Mein erster Lauf mit dem GEL Cumulus war ein Staffeleinsatz beim Frankfurt-Marathon. Selbst die Passagen mit Kopfsteinpflaster stellten kein Problem dar, ich konnte die ganze Zeit Druck auf den Schuh geben. Mittlerweile sind noch einige Laufkilometer dazu gekommen, und ich glaube für diesen Herbst/Winter habe ich den perfekten Kilometerfresser für mich gefunden. Und in den Farben RaceBlue/Peacoat macht er auch optisch einen schlangen Fuß. 

erstellt von
portrait

Thomas Sambale

Umweltschutz mit Sachverstand aus Leverkusen

Altersklasse: M 50

Verein: Rhein-Berg Runners

Trainer: Martin Block

MEINE DISZIPLINEN
Halb-Marathon 10 Kilometer Marathon Trail Funktionelles Training
MEINE DISZIPLINEN
half_marathon 10k marathon trail functional_training

Willst Du mehr über die ASICS FrontRunner erfahren?