TEILEN
Frühling bedeutet, dass die Tage länger werden, die Temperatur steigt, die Sonne strahlt und die Blumen in den prächtigsten Farben blühen. Das sind alles optimale Voraussetzungen um draußen eine Runde laufen zu gehen. Genauso farbenfroh wie die verschiedensten Blüten in der Natur ist die ASICS Rise Bryte - Kollektion, die ich testen durfte.

Morgens bevor ich Laufen gehe werfe ich einen Blick aus dem Fenster und sehe, dass die Sonne scheint. Dann kann ich die Füße nicht mehr still halten voller Vorfreude auf meinen Lauf. Am liebsten starte ich meinen Tag mit einem Lauf vor dem Frühstück. Beim Anziehen der bunten Kollektion von ASICS steigt zusätzlich die Motivation, sich an der frischen Luft zu bewegen. Ganz nach dem Motto: "Look good, feel good" geht es mit dem regenbogenfarbigen Laufschuh (GEL-DS Trainer 24) nach draußen. Dieser Schuh ist leicht und eignet sich besonders gut für etwas schnellere Dauerläufe und Tempoeinheiten. Er ist einer meiner Lieblingsschuhe von ASICS da er sehr bequem und leicht aber dennoch gut gedämpft ist.

Natürlich gibt es bei jedem Läufer - egal ob Hobbyläufer oder Leistungssportler - Tage, an denen wir unseren inneren Schweinehund erstmal überwinden müssen um uns in Bewegung zu setzen. An solchen Tagen heitert der Anblick kunterbunter Laufkleidung meine Stimmung sofort auf. Und sobald die ersten Laufschritte getan sind, fällt es mir persönlich immer leichter und ich komme in meinen Flow. Mich motiviert es außerdem, wenn ich mich mit Freunden oder Teamkollegen zum Laufen treffe und das unbeschreiblich gute Gefühl nach einer absolvierten Laufeinheit. Kaum zu übertreffen ist jedoch der Moment, in dem sich laufen wie fliegen anfühlt - auch runner’s high genannt. Diese Glücksgefühle im Hinterkopf treiben mich an regelmäßig meine Laufschuhe zu schnüren.

Die ASICS Rise Bryte – Kollektion sorgt zusätzlich zu Abwechslung im Kleiderschrank, da die Farben so strahlend und bunt sind. In den letzten Wochen habe ich verschiedene Laufartikel dieser Kollektion getestet und gebe hier ein kurzes Feedback:

Das kurzärmlige orangefarbene T-Shirt („Seamless SS Top“) ist schön luftig und ist gerade bei etwas wärmeren Temperaturen genau richtig und angenehm zu tragen. Da der Stoff sehr dünn ist und das Shirt etwas weiter geschnitten ist, schwingt es beim Laufen locker mit.


Die (cool) 2-in-1 Short
ist farblich perfekt zum Top abgestimmt. Sie
besteht aus einer orangefarbigen anliegenden Short, die von einer pinken
weiteren Hose überdeckt wird. Ich habe oft die Erfahrung gemacht, dass
mir 2-lagige Shorts vom Material her zu dick waren. Diese 2-in-1 Short
besteht allerdings aus zwei dünnen und atmungsaktiven Stoffen, so dass
sie beim Laufen sehr komfortabel ist.

Der orange-pinke „Cooling Seamless Bra“ ist die passende Ergänzung zum darunter ziehen und für die bevorstehenden heißen Sommertage. Dieser ist ebenfalls sehr bequem und elastisch. Der Bund schmiegt sich an den Körper an und schneidet nicht ein.

Die „Cooling Seamless Capri“ ist ebenfalls sehr elastisch und eignet sich daher super zum Laufen sowie zum ausgiebigen Dehnen, was bei Läufern oft zu kurz kommt. Der Bund ist relativ hoch geschnitten, kann jedoch einfach einmal umgeschlagen werden wenn erwünscht. Außerdem eignet sich die kleine Tasche hinten am Bund ideal um den Schlüssel dort zu verstauen.

Seamless SS Top & Cooling Seamless Capri

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ich von der Rise Bryte Kollektion wirklich begeistert bin. Die bunten, auffälligen Farben sorgen für eine extra Portion Motivation, um laufen zu gehen. Das Material der Kleidungstücke ist sehr atmungsaktiv, so dass man nicht unnötig viel schwitzt. Außerdem ist alles sehr angenehm zu tragen. Mein Highlight dabei ist der kunterbunte ASICS GEL-DS Trainer 24, da sich das Laufen mit diesem Schuh richtig leicht anfühlt. Der Laufschuh hat eine gute Dämpfung und ist sehr bequem. Die Kollektion findet ihr unter anderem im ASICS online Shop.

erstellt von
portrait

Cornelia Griesche

Studentin von Regensburg

Verein: LG Telis Finanz Regensburg

MEINE DISZIPLINEN
10 Kilometer Hindernislaufen Leichtathletik Halbmarathon
MEINE DISZIPLINEN
10k obstacle_race track_field half_marathon

Willst Du mehr über die ASICS FrontRunner erfahren?