Im ASICS Metaspeed Sky überquerte Tien-Fung Yap nach 2:46:29h beim Berlin Marathon 2021 die Ziellinie.

Am vergangenen Wochenende konnte Tien-Fung Yap in Berlin seine Persönliche Bestzeit und den Deutschen Rekord im Marathon der blinden Läufer verbessern. 

Tien überquerte die Ziellinie des Berlin Marathons 2021 nach 02:46:29h - 25 Sekunden schneller als der bisherige Rekord in dieser Kategorie.

Es war ein sehr emotionaler Tag für den ASICS FrontRunner und blinden Marathonläufer Tien-Fung Yap.

Im Frühjahr hatte er mehrmals versucht , sich für die Paralympischen Sommerspiele zu qualifizieren. Auf Grund der Corona-Pandemie musste er hier zum größten Teil auf selbst organisierte Rennen zurückgreifen, die er ohne MitstreiterInnen oder Zuschauer, ganz allein mit seinem Guide Runner, absolvierte und dabei der Qualifikation zum greifen nah kam (2:49h) 
Leider zerplatzte der große Traum von Tien-Fung auf der Zielgraden. Grund dafür war eine Verletzung.

Tien Fung

Mit seiner neuen Bestleistung und dem Deutschen Rekord in der Tasche setzt Tien-Fung nun ein großes Ausrufezeichen in Richtung Paralympische Sommerspiele 2024. 

Neben seinem Guide Runner, Carlo Nenast, hatte Tien-Fung in Berlin noch einen anderen treuen Begleiter. Zum ersten Mal stand er mit dem neuen ASICS Metaspeed Sky an der Startlinie und das Ergebnis spricht für sich. 

"Es war ein großartiges Gefühl zum ersten Mal im ASICS Metaspeed Sky einen Wettkampf zu laufen! Meine Muskeln wurden einfach nicht müde und auch meine Füße sind heute schon wieder frisch und bereit, neue Ziele zu erreichen."

Herzlichen Glückwunsch Tieni! Wir sind sehr stolz dich als ASICS FrontRunner in unserem Team zu haben. 

#ONETEAM