DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN VON ASICS

Gültig ab: 25. Mai 2018

Wir schätzen das Vertrauen, das Sie in uns setzen, indem Sie Ihre personenbezogenen Daten mit uns teilen. ASICS nimmt den Schutz Ihrer Daten ernst und verpflichtet sich, Ihre Daten fair und vertrauenswürdig zu behandeln. ASICS wird alle vernünftigen Maßnahmen ergreifen, um Ihre Daten vor Missbrauch zu schützen und sicher zu halten.
Wir halten es für wichtig, Sie darüber zu informieren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden werden. Daher ermutigen wir Sie, sich diese Datenschutzbestimmungen sorgfältig durchzulesen.

ZUSAMMENFASSUNG

Diese Datenschutzbestimmungen erklären die Arten von personenbezogenen Daten, die wir erfassen, und wie wir diese Daten verwenden und schützen.

GELTUNGSBEREICH

Diese Datenschutzbestimmungen gelten für alle personenbezogenen Daten, die wir erfassen und verwenden, wenn Sie ein ASICS ID-Konto oder ein anderes ASICS-Konto anlegen, wenn Sie die Websites, Anwendungen, Online-Shops besuchen oder nutzen, wenn Sie die Online-, mobilen, im Geschäft angebotenen Dienste oder andere Dienste von ASICS nutzen („Dienste“), wenn Sie unsere Produkte in unseren Geschäften kaufen, an Veranstaltungen oder Wettbewerben von ASICS teilnehmen oder über die sozialen Medien oder auf andere Weise mit uns interagieren. Für die Zwecke dieser Datenschutzbestimmungen bezeichnet „personenbezogene Daten“ jegliche Informationen, durch die wir Sie identifizieren können, wie nachstehend unter „Personenbezogene Daten, die wir erfassen“ genauer beschrieben.

WER WIR SIND

ASICS ist ein internationales Sportzubehörunternehmen mit Hauptsitz in Japan und Niederlassungen weltweit. Unser Name ist ein Akronym für den lateinischen Ausdruck Anima Sana In Corpore Sano (Gesunder Geist im gesunden Körper). ASICS wurde aus der Überzeugung heraus gegründet, dass Sport die beste Methode ist, um Körper und Geist gesund zu halten. Zu unseren Marken gehören ASICS, ASICS Tiger, Onitsuka Tiger, Haglöfs und Runkeeper.  

ASICS Corporation, 7-1-1, Minatojima-Nakamachi, Chuo-ku, Kobe 650-8555 Japan ist zusammen mit anderen ASICS-Unternehmen verantwortlich für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten. Im Einzelnen hängt dies davon ab, wo Sie leben und welche unserer Produkte Sie kaufen oder welche unserer Dienste Sie nutzen. Einen Überblick über die jeweils verantwortlichen ASICS-Unternehmen ebenso wie über deren Vertreter und Angaben darüber, wann diese Ihre personenbezogenen Daten verwenden, finden Sie hier.. ASICS Corporation und das jeweils verantwortliche ASICS-Unternehmen werden nachfolgend als „ASICS“ oder „wir“ bezeichnet.

 PERSONENBEZOGENE DATEN, DIE WIR ERFASSEN

Die Informationen, die wir über Sie erfassen, wenn Sie unsere Produkte kaufen oder unsere Dienste nutzen, können die nachfolgend aufgeführten Daten umfassen (gemeinsam als „personenbezogene Daten“ bezeichnet).

ALLGEMEINES:

BESONDERE KATEGORIEN PERSONENBEZOGENER DATEN:

Wir erfassen auch Informationen, die Sie uns in Bezug auf Ihren Körperbau, Ihre Fitness oder Ernährung freiwillig zur Verfügung stellen, um Ihre Erfahrung zu personalisieren und zu verbessern, wenn Sie unsere Produkte und Dienste nutzen. Diese personenbezogenen Daten können – für sich alleine genommen oder in Kombination – Informationen zu Ihrer (physischen) Gesundheit offenbaren. Die besonderen Kategorien für personenbezogene Daten umfassen:

Darüber hinaus können wir, wenn Sie unsere Dienste nutzen, auch exakte Informationen über Ihren Standort erfassen, wie z. B. GPS, Beschleunigungssensor, Ihre Laufstrecke (einschließlich präziser Standortdaten, die Ihre geografische Position angeben).

Wir verwenden lediglich die Gesundheits- und Standortdaten, die Sie uns freiwillig mitteilen. Auch diese verwenden wir ausschließlich mit Ihrer vorherigen Zustimmung oder nach Ihren Anweisungen und lediglich für die in diesen Datenschutzbestimmungen beschriebenen Zwecke. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit verweigern oder widerrufen, wie unten beschrieben (siehe „Ihre Rechte“).

WAS WIR MIT IHREN PERSONENBEZOGENEN DATEN TUN

ASICS erfasst und verwendet Ihre personenbezogenen Daten für die nachfolgend beschriebenen Zwecke. Bitte beachten Sie, dass ASICS die Informationen, die das Unternehmen bereits über Sie gespeichert hat, für dieselben Zwecke verwenden kann.

Für die Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen:

Wir verwenden Ihre Kontaktdaten, Ihre Konto- und elektronischen Identifikationsdaten, Informationen über Ihre Einkäufe in unseren Geschäften und online, Informationen über Ihre Freizeitaktivitäten, Interessen und Veranstaltungen, Informationen über Ihre Trainings- und Laufdaten (einschließlich Ihrer Fitnessaktivitäten), Ihre Wettbewerbsdaten, Ihre Kommunikationsdaten und – nach Ihrer Zustimmung dazu – Ihre Informationen über persönliche Messungen, Ihre Laufbesonderheiten, Ihre Tests, Messergebnisse und Ihre Standortdaten, um Ihre Einkäufe (online und in den Geschäften) zu verwalten und abzuwickeln und Ihnen die Dienste bereitzustellen, die Sie von uns angefordert haben. Dies umfasst auch die Bearbeitung Ihrer Anfragen.

Um den gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, denen ASICS unterliegt:  

Alle Informationen, die wir oben im Abschnitt „Personenbezogene Daten, die wir erfassen“ aufgeführt haben, können für die Pflege der jeweiligen geschäftlichen Aufzeichnungen verwendet werden, um rechtmäßigen Anfragen und Anforderungen öffentlicher Behörden nachzukommen und die geltenden Gesetze und Vorschriften einzuhalten oder auf sonstige Weise wie gesetzlich vorgeschrieben.

Für unsere legitimen geschäftlichen Interessen:  

Wir nutzen Ihre Kontaktdaten, um Ihnen sowohl Newsletter oder generelle Marketingmaterialien als auch Befragungen zu den von Ihnen gekauften Produkten oder Dienstleistungen zu senden. Sie können zu jeder Zeit Ihre Zustimmung zum Erhalt solcher Marketingmaterialien widerrufen, indem Sie den Anweisungen in den von uns versandten Mitteilungen folgen. Sie können diese Einstellungen ebenfalls in Ihrem Profil und auf Ihrem Gerät verwalten. Wir werden die personenbezogenen Daten, die wir oben im Abschnitt „Personenbezogene Daten, die wir erfassen“ aufgeführt haben, zur Verbesserung unserer Produkte und Dienste verwenden und um ein besseres Verständnis für unsere Kunden zu entwickeln, sowohl auf zusammengefasster Basis als auch auf Basis einzelner Kunden. Um dies zu erreichen, kombinieren wir möglicherweise die Daten miteinander, die die verschiedenen ASICS-Unternehmen, die personenbezogene Daten erfassen, von Ihnen erhalten haben (falls zutreffend). Dies bedeutet auch, dass wir Ihre Nutzung unserer Produkte und Dienste analysieren und diese Informationen verwenden, um unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und Ihnen eine bessere Benutzererfahrung zu bieten (So analysieren wir beispielsweise die Webseiten, die Sie besuchen, die Produkte und Dienste, die Sie nutzen und die Ihnen gefallen, und Ihre Art der Nutzung dieser Produkte und Dienste. Dies ermöglicht uns die Erstellung persönlicher Profile. So können wir auch bewerten, was für Sie von Interesse sein könnte und welche Empfehlungen wir Ihnen geben können, wenn Sie unsere Produkte kaufen oder unsere Dienste nutzen [z. B. auf der Grundlage Ihrer vorangegangenen Käufe oder Nutzungen unserer Dienste]). Die Erstellung solcher persönlicher Profile unserer Kunden macht es uns auch möglich, Ihnen Marketingmaterialien zu senden, die sich direkt auf Ihre Nutzung unserer Produkte und Dienste beziehen, wenn Sie dem Empfang solcher Marketingmaterialien zugestimmt haben.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch auf Grundlage Ihres Standorts mit Daten aus anderen Quellen von Drittanbietern wie z. B. Wettervorhersagen (erwartete Temperatur, Feuchtigkeit, Wind) und Verkehrsprognosen (mögliche Luftverschmutzung) ergänzen, um Ihren Trainingsplan weiter zu personalisieren, es Ihnen zu ermöglichen, einen spezifischen Lauf an die konkreten Umstände anzupassen, oder Ihnen ausführlichere Informationen zu Ihren Läufen zu liefern.

Die personenbezogenen Daten, die wir oben im Abschnitt „Personenbezogene Daten, die wir erfassen“ aufgeführt haben, können von ASICS auch für folgende Zwecke verwendet werden:

Verwendung der Informationen auf der Grundlage Ihrer Zustimmung:

Wir können auch die personenbezogenen Daten, die wir oben im Unterabschnitt „Besondere Kategorien personenbezogener Daten“ aufgeführt haben (also Gesundheits- und Standortdaten) für die in diesen Datenschutzbestimmungen von ASICS beschriebenen Zwecke verwenden. Wir werden dies jedoch nur dann tun, wenn Sie dem zugestimmt haben.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten, die wir oben im Abschnitt „Personenbezogene Daten, die wir erfassen“ aufgeführt haben, auf der Grundlage Ihrer Profile für Marketingzwecke per E-Mail, SMS oder anderer elektronischer Mittel oder auf sonstige Weise verwenden. Wir werden dies jedoch nur dann tun, wenn Sie dem zugestimmt haben.

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten, die wir oben im Abschnitt „Personenbezogene Daten, die wir erfassen“ aufgeführt haben, mit ihrem Einverständnis ebenfalls, wenn Sie sich für unseren Newsletter oder die Teilnahme an Befragungen registrieren.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Mehr darüber finden Sie im Abschnitt „Ihre Rechte“ unten.

WIE WIR IHRE DATEN WEITERGEBEN

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an folgende Personen weitergeben:

Im Rahmen der Bereitstellung dieser Dienstleistungen können diese Drittanbieter in unserem Namen auf personenbezogene Daten zugreifen, diese empfangen, pflegen oder auf andere Weise verarbeiten. Unsere Verträge mit diesen Dienstleistern gestatten es den Drittanbietern nicht, Ihre Daten für deren eigene (Marketing-) Zwecke zu nutzen. Im Einklang mit anwendbaren gesetzlichen Anforderungen ergreifen wir wirtschaftlich angemessene Maßnahmen, um von Dritten zu verlangen, dass sie Ihre personenbezogenen Daten angemessen schützen und nur im Einklang mit unseren Anweisungen verarbeiten.

Ungeachtet aller anderen Regelungen dieser Datenschutzbestimmungen können wir aggregierte oder anonymisierte Daten für Forschungs-, Marketing-, Analyse- und andere Zwecke weitergeben, solange diese Informationen die Identifizierung bestimmter Einzelpersonen nicht ermöglichen.

COOKIES, ANALYSE UND PERSONALISIERUNG

Wir und unsere Drittanbieter setzen Cookies, Clear GIFs (auch als Einpixel- oder Leer-GIFs bezeichnet) oder Pixel-Tags, JavaScript, den lokalen Datenspeicher, Protokolldateien und andere Mechanismen ein, um automatisiert Informationen über Ihre Online-Aktivitäten und die Nutzung unserer Dienste zu erfassen und aufzuzeichnen. Möglicherweise kombinieren wir diese „Aktivitätsinformationen“ mit anderen personenbezogenen Daten, die wir über Sie erfassen.  

Im Allgemeinen verwenden wir diese Informationen, um zu verstehen, wie unsere Dienste genutzt werden, um Bugs und Fehler nachzuverfolgen, unsere Dienste zu verbessern, die Anmeldeinformationen für ein Konto zu überprüfen, das Anmelden zu ermöglichen, Sessions nachzuverfolgen, Betrug zu verhindern und unsere Dienste zu schützen, ebenso wie für gezieltes Marketing und gezielte Werbung, für personalisierte Inhalte und für Analysezwecke.  Weitere Informationen über diese Mechanismen und darüber, wie wir Aktivitätsinformationen erfassen, entnehmen Sie bitte unseren Cookie-Bestimmungen.   

SOZIALE MEDIEN

Wenn Sie an verschiedenen Foren in sozialen Medien wie Facebook, Twitter, Yammer, Pinterest, Instagram, LinkedIn usw. teilnehmen, sollten Sie mit den Werkzeugen vertraut sein, die diese Seiten für Ihre Wahlmöglichkeit in Bezug auf die Offenlegung personenbezogener Daten in Ihren Profilen in den sozialen Medien bereitstellen, und diese verstehen.

ASICS ist durch die Datenschutzpraktiken oder -richtlinien dieser Drittanbieter gebunden. Wir empfehlen Ihnen daher, deren jeweiligen Datenschutzhinweise, Nutzungsbedingungen und die damit zusammenhängenden Informationen zu lesen, um zu erfahren, wie Ihre personenbezogenen Daten in diesen sozialen Medien verwendet werden.

Je nachdem, für welche Optionen Sie sich bei den Einstellungen für Ihr Konto bei den verschiedenen sozialen Medien entschieden haben (ggf. in Kombinationen mit Ihren Einstellungen für die ASICS-Seiten), werden möglicherweise bestimmte personenbezogene Daten über Ihre Online-Aktivitäten und Ihre Profile in den sozialen Medien mit ASICS geteilt (z. B. Interessen, Familienstand, Geschlecht, Benutzername, Foto, Kommentare und Inhalte, die Sie veröffentlicht/geteilt haben usw.).

WENN SIE UNTER 16 JAHRE ALT SIND

Unsere Online-Dienste richten sich nicht an Kinder unter 13 Jahren.  Falls Sie glauben, dass wir Informationen über ein Kind unter 13 Jahren erfasst haben, kontaktieren Sie uns bitte (siehe „Datenschutzbeauftragter – Kontakt und Anfragen“ unten), sodass wir entsprechende Schritte ergreifen können, um diese Informationen zu löschen.

Falls Sie mindestens 13, aber unter 16 Jahre alt sind, holen Sie bitte die Zustimmung eines Elternteils oder sonstigen Erziehungsberechtigten ein, bevor Sie uns personenbezogene Daten über sich mitteilen. Ihr Elternteil oder anderer Erziehungsberechtigter muss das ASICS-Unternehmen kontaktieren, das für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich ist. Einen Überblick über die betreffenden ASICS-Unternehmen finden Sie hier Dabei muss Ihr Elternteil oder Erziehungsberechtigter uns ihren Namen, ihre E-Mail-Adresse und andere Informationen zur Identifikation mitteilen, die wir anfordern. ASICS braucht diese Informationen, um zu verifizieren, dass der Elternteil oder der Erziehungsberechtigte das nötige Einverständnis erteilt hat. Wir können dies unter bestimmten Umständen telefonisch oder auf andere Weise nachprüfen. Falls Sie mindestens 13, aber unter 16 Jahre alt sind, dürfen Sie uns nicht kontaktieren und uns keine personenbezogenen Daten mitteilen, bis Ihr Elternteil oder anderer Erziehungsberechtigter uns eine E-Mail gesendet hat, in der diese einwilligen, dass Sie uns kontaktieren und diese Informationen mitteilen dürfen.

INTERNATIONALE ÜBERTRAGUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir möchten Ihnen mitteilen, dass wir jegliche personenbezogenen Daten, die Sie uns mitteilen, in andere Länder als das Land Ihres Wohnsitzes übertragen und dort verarbeiten können. Das Recht dieser Länder bietet möglicherweise nicht den gleichen Schutz für Ihre personenbezogenen Daten. ASICS versucht daher sicherzustellen, dass alle angemessenen Schutzmaßnahmen getroffen wurden und dass alle geltenden Gesetze und Vorschriften im Zusammenhang mit einer solchen Übertragung eingehalten werden. Insbesondere für Daten, die aus der EU in Länder außerhalb der EU übertragen werden, arbeitet ASICS innerhalb des Konzerns mit Datenübertragungsvereinbarungen, die sich an den Standardvertragsklauseln der EU orientieren.

SICHERHEIT

ASICS wird vernünftige Schritte ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten mithilfe technischer, physikalischer und organisatorischer Maßnahmen ordnungsgemäß gesichert werden, sodass sie vor unbefugter oder rechtswidriger Verwendung, Änderung, unberechtigtem Zugriff oder unberechtigter Offenlegung, versehentlicher oder rechtswidriger Vernichtung und Verlust geschützt sind. Ihre personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, wie dies für die vorstehend genannten Zwecke oder ggf. für die Einhaltung gesetzlicher Pflichten und die Beilegung von Streitigkeiten erforderlich ist.

DATENSPEICHERUNG

ASICS bewahrt Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie dies für die Erreichung des Zwecks erforderlich ist, für den diese Daten erfasst und verwendet wurden (beispielsweise für den Zeitraum, für den wir die Daten benötigen, um Ihnen die von Ihnen abonnierten Newsletter zusenden zu können, Ihnen Kundenservice bereitzustellen, Ihre Anfragen zu beantworten oder ein technisches Problem zu lösen usw.). Etwas Anderes gilt dann, wenn zur Einhaltung unserer rechtlichen Verpflichtungen oder zur Verteidigung rechtlicher Ansprüche eine längere Aufbewahrung erforderlich ist.

Wenn Sie ein ASICS ID-Konto oder ein anderes ASICS-Konto bei uns erstellt haben, werden wir dieses Konto und Ihre personenbezogenen Daten auf Ihre Anforderung hin oder 30 Tage nachdem das Konto inaktiv geworden ist löschen. Wir betrachten Ihr Konto als „inaktiv“, wenn Sie Ihr ASICS ID-Konto oder ein anderes ASICS-Konto während eines Zeitraums von zwei Jahren nicht genutzt haben. Bevor Ihr Konto inaktiv wird, werden wir Sie benachrichtigen und Sie auffordern, entweder Ihr ASICS ID-Konto oder ein anderes ASICS-Konto zu nutzen, um die Inaktivität des Kontos zu verhindern. Wenn wir Ihr Konto löschen, werden auch Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, mit Ausnahme Ihrer Kontodaten und Ihrer Trainings- und Laufdaten. Diese werden für den Fall, dass Sie die RunKeeper App nutzen, für die Dauer von weiteren 4 (vier) Jahren nach Inaktivität des Kontos weiter gespeichert. Auf Ihre Anforderung hin löschen wir diese Daten selbstverständlich früher. Darüber hinaus speichern wir bestimmte Arten personenbezogener Daten auch dann für einen längeren Zeitraum, wenn dies gesetzlichen Anforderungen entspricht. Die Speicherung erfolgt in diesem Fall für die gesetzlich vorgeschriebene Zeitdauer.

IHRE RECHTE

Ihnen stehen bezüglich Ihrer Daten die nachfolgend genannten Rechte zu: Recht auf Auskunft, Recht auf Korrektur, Recht auf Löschung, Recht auf Beschränkung der Datenverarbeitung, Recht auf Widerspruch gegen die Erstellung von (persönlichen) Profilen und Recht auf Datenübertragbarkeit. Sollten Sie uns bezüglich dieser Rechte kontaktieren wollen, klicken Sie bitte hier.

In dem Ausmaß, in dem wir uns auf unsere legitimen Interessen an einer Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten stützen, steht Ihnen darüber hinaus das Recht zu, einer solchen Verwendung zu widersprechen (es sei denn, wir können entweder zwingende legitime Gründe für die Verwendung nachweisen, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten vorgehen, oder es liegt ein Fall vor, in dem wir die Daten für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung rechtlicher Ansprüche verarbeiten müssen).

Wir werden auf Ihr Verlangen, Ihre sich aus anwendbarem Recht ergebenden Ansprüche geltend zu machen, ohne unangemessene Verzögerung und spätestens innerhalb eines Monates reagieren.  

Sie können Ihre Zustimmung zum Erhalt von Marketing-Kommunikationen jederzeit kostenlos widerrufen, indem Sie den Anweisungen in der entsprechenden Marketing-Kommunikation folgen. Sie können diese Präferenzen auch in Ihren Profileinstellungen verwalten. ASICS wird dann die individuelle Anwendung der Forschungsergebnisse auf Ihre Person einstellen und aufhören, Ihnen Marketing-Kommunikationen zu senden.

Für den Fall, dass Sie Ihre Einwilligung zur Verwendung Ihrer Gesundheits- oder Standortdaten durch ASICS widerrufen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an das ASICS-Unternehmen, das für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich ist (einen Überblick finden Sie hier). Sie können diese Präferenzen auch in Ihren Profileinstellungen und auf dem Gerät verwalten.  

Wenn Sie im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Frage haben oder eine Beschwerde vorbringen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an das ASICS-Unternehmen, das für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich ist (einen Überblick finden Sie hierAlternativ können Sie auch bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz eine Beschwerde vorbringen.

LOKALE ABWEICHUNGEN:

In bestimmten Rechtssystemen gelten zusätzliche oder abweichende Regeln oder Rechte zu den oben im Abschnitt „Ihre Rechte“ beschriebenen. Dies gilt für die folgenden Rechtssysteme: USA, Japan, Südkorea . Klicken Sie bitte auf die jeweiligen Rechtssysteme, um zu erfahren, welche Regeln dort gelten.

ANDERE WEBSITES

Unsere Websites und mobilen Anwendungen enthalten Links zu Websites Dritter; falls Sie diesen Links folgen, verlassen Sie unsere Websites und mobilen Anwendungen. Diese Websites Dritter werden zwar sorgfältig ausgewählt, doch ASICS kann keine Verantwortung übernehmen für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch diese Unternehmen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen der Website, die Sie besuchen (falls sie bereitgestellt werden).

ÄNDERUNG DER BESTIMMUNGEN

Wir können diese Datenschutzbestimmungen gelegentlich ändern, indem wir die aktualisierte Version der Datenschutzbestimmungen auf unseren Websites und Anwendungen veröffentlichen. Wir werden Sie hinreichend im Voraus auf unseren Websites über jegliche wesentlichen Änderungen benachrichtigen. Das Gültigkeitsdatum („gültig ab“) oben in dieser Richtlinie gibt an, wann diese Änderungen in Kraft treten werden. Wir ermutigen Sie, häufig vorbeizuschauen, um darüber auf dem Laufenden zu bleiben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden.

DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER – KONTAKT UND ANFRAGEN

Falls Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder zu diesen Datenschutzbestimmungen haben, kontaktieren Sie bitte den Datenschutzbeauftragten von ASICS oder das ASICS-Unternehmen, das für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich ist. Einen Überblick über alle Kontaktdaten finden Sie hier.