TEILEN
Idyllische Buchten mit weißem Sand, eine hügelige Küste und Berge im Hinterland – dazu ein blauer Himmel. Da wurden Trailträume wahr. Heute denke ich noch einmal an die Sonne zurück und erzähle Euch passend dazu ein bisschen über den Schuh, der mich vor einiger Zeit in diesem tollen Gelände begleitet hat, den Asics Gel-FujiTrabuco Sky!

Asics hat dieses Jahr die Trabuco-Familie, also die Offroad-Schuhmodelle, um den Gel-FujiTrabuco Sky erweitert. Er ist der leichteste Schuh der Reihe und wurde vor allem für schnelle Läufe im Gelände konzipiert.

GEL-FUJITRABUCO™ SKY

Der leichte GEL-FUJITRABUCO™ SKY Trail-Schuh ist eine gute Wahl für schnelles Laufen im Gelände. Zusammen mit dem dreimalige...

Jetzt kaufen

Der Schuh macht mir nicht nur durch seine poppige Farbgebung unglaublich viel Spaß! Er ist auch leicht und direkt (Damenmodell 179 g, Herrenmodell 221 g), hat ordentlich Grip und ist dabei trotzdem komfortabel. Die Gel-Technologie-Dämpfung des Schuhs finde ich sehr gut bemessen, um guten Bodenkontakt zu spüren und gleichzeitig genug Schutz für den Fuß und die Gelenke zu haben. Bisher bin ich Strecken bis zu 20 km mit dem Schuh gelaufen und bin begeistert.

Im Spätsommer ging es für mich über viele trockene, sandige und steinige Passagen. Die trailspezifische Stollenstruktur der Außensohle, die für das Bergauflaufen den Mittelfußbereich und für das Bergablaufen sowohl die Ferse als auch die Seiten unterstützt, hat mich dabei sehr überzeugt. In Kombination mit der flexiblen Platte im vorderen Bereich des Schuhs ist sie besonders bei temporeichen Läufen und entsprechend schnellen Bewegungen über Stock und Stein sehr von Vorteil. Jetzt im Herbst kann ich ergänzend sagen, dass der Grip auch bei nassen, rutschigen Untergründen erhalten bleibt und viel Sicherheit bietet. Dicke Laubschichten und nasse Wurzeln sind ebenfalls richtig gut zu meistern.

Super interessant ist auch ein speziell konzipiertes Design mit kleinen Öffnungen in der Sohle und Einlegesohle, die mit Hilfe der natürlichen Bewegung des Fußes Flüssigkeit schnell und effizient aus dem Schuh und damit vom Fuß wegleiten. Ein tolles neues Highlight! Wie schon bei anderen Schuhmodellen ist das Schnell-Schnür-System einfach praktisch und die kleine Tasche in der Schuhlasche bestens geeignet, um die Schnürung sicher zu verstauen. Wenn ich es richtig einschätze, fällt der Schuh etwas kleiner als gewohnt aus. Die Passform ist aber sofort wieder perfekt, sobald man eine halbe Nummer größer wählt.

Mein Fazit: Für Mitteldistanzen und Wettkämpfe im Gelände wird er zukünftig mein Top-Favorit sein. Nur für längere Distanzen würde ich tatsächlich auf stärker gedämpfte Modelle der Trabuco-Familie setzen … die Auswahl ist da ja wunderbar groß!

Eure Saskia

erstellt von
portrait

Saskia Erbslöh

Personal Trainerin von Kronberg im Taunus

Altersklasse: W 40

Verein: ASICS Frontrunner Germany

MEINE DISZIPLINEN
Marathon Halbmarathon Ultratrail Traillaufen Funktionelles Training
MEINE DISZIPLINEN
marathon half_marathon ultra_trail trail functional_training

Willst Du mehr über die ASICS FrontRunner erfahren?